"Sie sind wichtig, weil Sie eben sind.
Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig,
und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden sterben,
sondern auch leben können bis zuletzt.“
[Cicely Saunders]

STERBEN. TRÖSTEN. TRAUERN.
WIR SIND FÜR SIE DA!

Fragen, die nach Antworten suchen.
Sorgen, die unlösbar erscheinen.
Ängste, die belasten und schwer aushaltbar sind.

In einer Zeit, in der alles unerklärbar erscheint und der Abschied von geliebten Menschen naht, möchten wir Ihnen, Ihren Angehörigen und Freunden zur Seite stehen. Mit uns haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden können Sie offen und vertraulich über Ihre Bedürfnisse und Wünsche sprechen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und geben Ihnen den Raum, den Sie brauchen. Mit Ihren Fragen, Sorgen und Ängsten bleiben Sie nicht allein!

Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei. Wir beraten und begleiten Sie unabhängig von Ihrer Religionszugehörigkeit, Weltanschauung, Nationalität oder der Art Ihrer Erkrankung.

 

BERATUNG

Unsere Koordinatorinnen Ute Rodehorst und Anne Müller-Domrös (stellvertretend) stehen Ihnen unter 05139 9703431 zur Verfügung. Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, können Sie uns jederzeit auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. Sie möchten uns Ihr Anliegen zunächst per E-Mail schildern? Schreiben Sie uns gern eine E-Mail an ambulanterhospizdienst@evlka.de.

 

CORONA - COVID-19

Unser Beratungs- und Begleitungsangebot besteht weiterhin. Die Einhaltung der gesetzlich geltenden Vorschriften und Hygieneauflagen ist für uns selbstverständlich. Hierfür haben wir ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

News / Aktuelles

Burgwedel|

Jahresbericht 2018

Unser Jahresbericht 2018 ist fertig und kann auch hier online eingesehen und heruntergeladen werden. Sie erhalten einen Einblick in unsere Arbeit und Aktivitäten, z.B. Berichte, Veranstaltungen, etc. Viel Freude beim Lesen..

Weiterlesen …

Berlin|

Magazin des BMFSFJ zur Hospizarbeit und Paliativversorung

Das aktuelle Magazin zur Hospizarbeit und Paliativversorgung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem Titel "Letzte Wege - Wenn das Leben Abschied nimmt" finden Sie auch hier im Download-Bereich.

Weiterlesen …

Burgwedel|

Spendenübergabe vom Inner Wheel Club an den Ambulanten Hospizdienst

Am vergangenen Montag waren dazu die Präsidentin vom Inner Wheel Club Beatrix Siebert und Karin Enste aus dem Distrikt Langenhagen-Wedemark zu Gast im Ambulanten Hospizdienst. Sie überreichten 500,- Euro an die Koordinatorin Ute Rodehorst ....

Weiterlesen …

Gemeindehaus der St. Petri Kirche, Küstergang 2, Großburgwedel|

Informationsveranstaltung zum Schulungskurs

Der Ambulante Hospizdienst Burgwedel-Isernhagen-Wedemark bietet wieder einen Schulungskurs bzw. Vorbereitungskurs an. Wer sich zur ehrenamtlichen Begleiterin oder zum Begleiter in der ambulanten Hospizarbeit vorbereiten möchte erhält hier weitere Informationen

Weiterlesen …

Seniorenbegegnungsstätte Gartenstr. 8 in Großburgwedel|

Letzte Hilfe Kurs - Am Ende wissen, wie es geht

Das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos, denn uraltes Wissen zum Sterbegeleit ist mit der Industrialisierung schleichend verloren gegangen. Um dieses Wissen zurückzugewinnen, bieten wir einen Kurzkurs an.

Weiterlesen …