"Sie sind wichtig, weil Sie eben sind.
Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig,
und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden sterben,
sondern auch leben können bis zuletzt.“
[Cicely Saunders]

STERBEN. TRÖSTEN. TRAUERN.
WIR SIND FÜR SIE DA!

Fragen, die nach Antworten suchen.
Sorgen, die unlösbar erscheinen.
Ängste, die belasten und schwer aushaltbar sind.

In einer Zeit, in der alles unerklärbar erscheint und der Abschied von geliebten Menschen naht, möchten wir Ihnen, Ihren Angehörigen und Freunden zur Seite stehen. Mit uns haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden können Sie offen und vertraulich über Ihre Bedürfnisse und Wünsche sprechen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und geben Ihnen den Raum, den Sie brauchen. Mit Ihren Fragen, Sorgen und Ängsten bleiben Sie nicht allein!

Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei. Wir beraten und begleiten Sie unabhängig von Ihrer Religionszugehörigkeit, Weltanschauung, Nationalität oder der Art Ihrer Erkrankung.

 

BERATUNG

Unsere Koordinatorinnen Ute Rodehorst und Anne Müller-Domrös (stellvertretend) stehen Ihnen unter 05139 9703431 zur Verfügung. Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, können Sie uns jederzeit auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. Sie möchten uns Ihr Anliegen zunächst per E-Mail schildern? Schreiben Sie uns gern eine E-Mail an ambulanterhospizdienst@evlka.de.

 

CORONA - COVID-19

Unser Beratungs- und Begleitungsangebot besteht weiterhin. Die Einhaltung der gesetzlich geltenden Vorschriften und Hygieneauflagen ist für uns selbstverständlich. Hierfür haben wir ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

News / Aktuelles

Mellendorf|

Info-Stützpunkt - Anlaufstelle im Mehrgenerationenhaus Mellendorf

Seit März 2018 bieten wir ein zusätzliches Informationsangebot an:  den Info-Stützpunkt im Mehrgenerationenhaus in Mellendorf, jeden ersten Montag im Monat zwischen 17 und 19 Uhr.

Weiterlesen …

Burgwedel|

Sommerfrühstück

In den Sommerferien findet regelmäßig ein gemeinsames Frühstück unter den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Hospizdienstes statt. Dabei bringt jeder etwas Leckeres für den gemeinsamen Gaumenschmaus mit...

Weiterlesen …

Lurherheim Springe|

Seminarwochenende im Lutherheim Springe

Vom 08.-10. Juni fand das diesjährige Fortbildungswochenende des Ambulanten Hospizdienstes statt. Ziel war es, sich gegenseitig besser kennenzulernen, neue Hospizdienstmitarbeiterinnen in das Team zu integrieren und sich intensiv mit dem Thema Scham ...

Weiterlesen …

Burgwedel|

Jahresbericht 2017 vorgestellt

Unser Jahresbericht 2017 ist fertig und kann auch hier online eingesehen und heruntergeladen werden. Sie erhalten einen Einblick in unsere Arbeit und Aktivitäten, z.B. Berichte, Veranstaltungen, etc. Viel Freude beim Lesen..

Weiterlesen …

Wedemark|

Ehrenamt als Lebensaufgabe - Arikel aus dem Senioren ECHO vom 16. Mai 2018

Elze (awi). Wenn Margarete Keiser selbst einmal abschalten möchte, geht die 75-Jährige mit ihrem Mann Dieter segeln. Die „Hummel“ liegt im Sommer beim Yacht Club Niedersachsen am Steinhuder Meer. Doch die Zeit dafür muss sie sich mühsam freischaufeln..

Weiterlesen …

Ehrennadel für Margarete Keiser und Marion Brüggemann-Behnke

Wedemark|

Ehrennadel der Gemeinde Wedemark für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit verliehen

Wir freuen uns sehr, dass unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Margarete Keiser und unsere ehemalige ehrenamtliche Mitarbeiterin Marion Brüggemann-Behnke geehrt wurden und gratulieren herzlich...

Weiterlesen …